- Hereinspaziert bei der Ohmdener Blasmusik -

 

´s Ohmdener Dorffest 2007


Am 21. und 22. Juli veranstaltete der MVO wieder einmal sein traditionelles Dorffest "Rund ums Rathaus". 

Das Wetter wusste nicht so recht, was es will. So regnete es am späten Samstagabend und auch beim ökumenischen Gottesdienst am Sonntag war die Luftfeuchtigkeit extrem hoch. 

Doch in Ohmden feiern wir bekanntlich bei jedem Wetter - und so strömten die Gäste auf den schönen Dorfplatz, suchten sich einen trockenen Sitzplatz und ließen der guten Laune ihren freien Lauf. Am Sonntag zum Frühschoppen mit unserer befreundeten Musikkapelle aus Gabelbach zeigte sich dann auch das Wetter von seiner besten Seite.

Viel Spaß nun mit dem Rückblick.

Der Festaufbau

Traditionell mit Marschmusik durch Ohmden eröffnete die Stammkapelle das Ohmdener Dorffest 2007

Auf dem Festplatz wurde danach bis 20 Uhr für gute Stimmung gesorgt.

Der MV Notzingen nahm im Anschluss auf der Bühne platz. Trotz Regen war auf dem Festplatz eine ausgelassene Stimmung.

So endete am Samstag ein schöner Festtag.

Am Sonntag wurde das Fest mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Dorfplatz eröffnet. Leider regnete es, was aber die Kirchgänger aus Ohmden und Umgebung nicht weiter störte.

Der Kinderflohmarkt zum Frühschoppen

Zu einem zünftigen Weißwurst-Frühschoppen spielte die befreundete Musikkapelle aus Gabelbach/Bayern auf.

Die Kinderbauchtanzgruppe "Pop Oriental" zeigte nach dem Frühschoppen ihr Können. Im Anschluss präsentierte sich die Jugendkapelle Ohmden mit einem tollen Auftritt.

Am Nachmittag übernahm der Musikverein Holzmaden die musikalische Umrahmung des Festes.

Auch das Rathaus-Café der Musikvereins-Frauen war den ganzen Nachmittag sehr gut besucht und alsbald ausverkauft.

Den musikalischen Festausklang übernahm in diesem Jahr der Musikverein Neidlingen und sorgte bis spät am Abend mit vielen Zugaben für tolle Stimmung. 

Irgendwann ist jedes Fest vorbei. Das große Aufräumen konnte beginnen. 


Ein herzliches Dankeschön möchte der Musikverein Ohmden all seinen Gästen, den vielen fleißigen Helfern, den Musikanten sowie all den Firmen, die uns mit Fahrzeugen, Material, Rat und Tag geholfen haben, sagen. 

Im speziellen möchten wir unserem Festwart Michael mit seinem Team ein großes Lob für die hervorragende Vorbereitung und Durchführung des Dorffestes aussprechen. Macht weiter so!

Auch allen Anwohner möchten wir unseren Dank aussprechen. Uns ist bewusst, dass so ein Fest gewisse Unannehmlichkeiten  mit sich bringt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das war es also, das "Ohmdener Dorffest 2007":

- unterhaltsam
- kurzweilig
- gut besucht
- absolut friedlich
- einfach ein schönes Fest!

Freuen wir uns auf das Ohmdener Dorffest 2008...


Zum Schluss noch ein Dankeschön an Michael und Helmut für die Fotos.

 

 

zum Seitenanfang

Zurück zu den Terminen