- Hereinspaziert bei der Ohmdener Blasmusik -

 

 

Winter- und Weihnachtsfeier 2011


Am 17. Dezember fand die diesjährige Winter- und Weihnachtsfeier des Musikverein Ohmden in der feierlich geschmückten Gemeindehalle statt.

Hier eine kleine Fotonachlese...

Die Juka unter der Leitung von Brigitte Jakob eröffnete den Abend.
 
 
Die Gemeindehalle war reichlich gefüllt.
 
 
 
 
Vorstand Helmut bedankte sich bei den Jugendleiter Sabrina und Sebastian für ihre geleistete Arbeit im Laufe des Jahres
 
Nach der Juka nahm die Stammkapelle unter Leitung von Tanja Bergann auf der Bühne Platz. Von irischen Klängen bis zum Marsch war dieses Jahr für jeden Musikgeschmack etwas geboten. 
 
 
Joachim Kamin vom Kreisverband nahm dieses Jahr zusammen mit Helmut Rösch die Ehrungen des Abends vor.
 
Eberhart Attinger dirigierte als Ehrendirigent des Musikverein Ohmden den Ehrungsmarsch.
Die Solisten Hans-Joachim Ehrle am Euphonium und Michael Spitz am Flügelhorn spielten die Solopolka "Alfova".
 
 
 
Für einen Weihnachtlichen Ausklang verteilte sich die Juka und die Stammkapelle in der gesamten Halle.
Nach einer kurzen Umbaupause, in der Lose für die Tombola verkauft wurden, präsentierte das "Ohmdener Volkstheater" das schwäbische Stück "Wer´s glaubt bleibt ledig".
 
 
 
 
 
Vielen Dank an alle Helfer, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht an die Musikkameraden aus Notzingen, die fürs leibliche Wohl gesorgt haben, den Spendern für die reichhaltige Tombola, Herrn Joachim Kamin für die Durchführung der Ehrungen.

Mit den Fotos waren Manfred Jakob, Jürgen Schmidt und Helmut Rösch unterwegs. Auch hierfür vielen Dank.

zum Seitenanfang

Zurück zu den Terminen