Das Musikerhäusle

Im Januar 1967 wurde der Grundstein für dieses gemütliche Vereinsheim gelegt. In vielen Arbeitsstunden wurde im und um das Häusle viel gebaut, geplant und gestaltet. Dank der großzügigen und tatkräftigen Unterstützung durch die beteiligten Firmen, Sponsoren, Gönnern und Freunden des Musikvereins schritten die Arbeiten flott voran, und im Herbst desselben Jahres konnte bereits Richtfest gefeiert werden. Nach der Einweihung am 17. und 18. August 1968 entwickelte sich das Musikerhäusle zum Mittelpunkt unseres Vereinslebens.
Im Jahre 1999 wurde mit viel Eigenleistung durch die Mitglieder unseres Vereins die Modernisierung und die Erweiterung der sanitären Anlagen durchgeführt.

Aufgrund des austrocknenden Schiefers unter dem Gebäude, musste das Häusle im Jahr 2016 erneut saniert werden. Durch die Ausdehnung des Schiefers hat sich im Inneren der Fußboden gehoben, wodurch einige Schäden entstanden. Mit viel Fleiß, Schweiß und Einsatz vieler Vereinsmitglieder wurde der Wirtschaftsraum bis auf zwei Meter Tiefe ausgehoben und ein neuer Bodenaufbau erschaffen. Nach einigen Wochen harter Arbeit, konnte das Häusle mit einem neuen Erscheinungsbild des Wirtschaftsraums wieder wie gewohnt in Betrieb gehen.

In all den Jahren hat sich das Musikerhäusle zu einem beliebten Treffpunkt unserer Vereinsmitglieder gemausert. Die herrliche Landschaft und Umgebung, der große Kinderspielplatz fern von vielbefahrenen Straßen und die Ruhe laden zu fröhlichen und schönen Stunden nach Spaziergängen oder Radtouren ein. Hier trifft man sich gerne zu einem frisch-prikelnden Weizenbier oder einer Tasse Kaffee "zom tratscha ond lacha".

Sanierung der Bodenplatte

Feste rund ums Musikerhäusle

Alljährlich am 1. Mai ist das Musiker­häusle Anlaufpunkt für viele Wanderer und Radfahrer. Unter dem festlich ge­schmückten Maibaum gibt es Leckereien vom Grill und den original Andechser Maibock. Blasmusikfreunde kommen selbstverständlich auch auf ihre Kosten und beim Maibaumschätzen der Jugendkapelle können Sie Ihr Augenmaß unter Beweis stellen.

Seit Januar 2010 veranstaltet der Musikverein das Ohmdener Funkenfeuer am Musikerhäusle. Bei einem dampf­enden Glühwein und einer frischen Waffel lässt sich der Winter von seiner schönsten Seite genießen.

Aber auch das ganze Jahr über laden die herrliche Landschaft der Umgebung, der Kinderspielplatz weit ab von viel be­fahrenen Straßen und das gemütliche Ambiente zu einem Spaziergang ins Musikerhäusle ein. Sonntags hat das Häusle für Sie geöffnet. Und auch für private Feiern kann das Musikerhäusle gemietet werden.

Impressionen rund ums Musikerhäusle

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus zu den jüngsten im Verein ins Musikerhäusle


Vermietung

Sie möchten das Musikerhäusle für Ihre Veranstaltung mieten? Dann wenden Sie sich gerne an unsere Häuslesverwalterin:

Häuslesverwaltung

Sabrina Ziegelin
Kirchheimerstraße 4
73271 Holzmaden
+49 (0) 173/671 62 08
musikerhaus@ohmdener-blasmusik.de

Häuslesmeister

Andreas Weil
Lerchenweg 16
73275 Ohmden
+49 (0) 179/65 81 765
aweil@ohmdener-blasmusik.de
Das Wetter in Ohmden

Bevorstehende Veranstaltungen

31.10.2019 Hüttenfreizeit der Jugendkapelle
16.11.2019 Ottenbach Herbstfest
24.11.2019 Totensonntag
05.12.2019 Adventsliedersingen
14.12.2019 Weihnachtsfeier
weitere Veranstaltungen